Startseite...
Menü

Zur GFAmbh Website wechseln...

Zu unserer Facebook Seite...

Zu unserem YouTube Kanal...
Pulsschlag der GFA

Willkommen beim Pulsschlag der GFA

Unser Blog, Pulsschlag der GFA, informiert Sie in regelmäßigen Abständen über Wissenswertes rund um das Thema ambulante und stationäre Altenhilfe. Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim stöbern...

Veröffentlicht am 14.01.2017, 08:30 Uhr, von Franziska Papke im Themenbereich Essen und Trinken

Liebe geht bekanntlich durch den Magen - und bei dieser Kombination erst recht.
Diese herzhaft-fruchtige Kombination ist perfekt für einen romantischen Abend zu Zweit und besticht durch sein kräftiges Tomatenaroma und den würzigen Garnelen. Als Alternative zu den Garnelen schmeckt dieses Gericht auch hervorragend mit gebratenen Hähnchenbruststreifen oder Rösttomaten.

» Artikel lesen...


Veröffentlicht am 8.01.2017, 09:09 Uhr, von Franziska Papke im Themenbereich Pflege Medizin und Gesundheit

Der Diätenwahnsinn des 21. Jahrhundert.
Fast jede Frau hat in ihrem Leben schon mal eine Diät gemacht, doch auch Männer unterziehen sich einer Ernährungsumstellung immer häufiger. Aber warum ist das so? Schönheitsideale haben sich im Laufe der letzten Jahrhunderte stark verändert. Besonders seit der "Twiggy Ära" in den 60er Jahren, wird das Anschauungsbild der Frauen immer dünner.

» Artikel lesen...


Veröffentlicht am 16.12.2016, 09:07 Uhr, von Franziska Papke im Themenbereich Essen und Trinken

Viele kennen Esskastanien aus der Weihnachtszeit und von Weihnachtsmärkten, welche sich dank ihres Kartoffel-ähnlichen Geschmacks auch hervorragend als Suppe verarbeiten lassen. Mit der leicht nussigen Note, besticht die Maronensuppe mit ihrem milden Aroma. Perfekt als Ergänzung zum Weihnachtsmenü.

» Artikel lesen...


Veröffentlicht am 2.12.2016, 11:04 Uhr, von Franziska Papke im Themenbereich Reisen

Australien-Der kleinste Kontinent mit den vielfältigsten Landschaften, lebhaften und pulsierenden Städten sowie einer einzigartigen Tierwelt. Das Land weist drei unterschiedliche Klimazonen auf und erstreckt sich über 7,7 Millionen Quadratkilometer. Im sogenannten Outback lebt ein Großteil der Ureinwohner Australiens-die Aborigines, die restlichen Bürger, auch unter dem Namen "Aussies" bekannt, leben das Motto "no worries, mate" (Übersetzung: "Keine Sorgen, Kumpel") und wurden als hilfsbereite, freundliche Einwohner kennengelernt.

» Artikel lesen...


Veröffentlicht am 19.11.2016, 09:39 Uhr, von Franziska Papke im Themenbereich Pflege Medizin und Gesundheit

Beim Herzinfarkt werden verschiede, große Bereiche der Herzmuskulatur nicht mehr durchblutet. Ursache ist der plötzliche Verschluss eines Blutgefäßes, das die Muskulatur versorgt. Herzinfarkte betreffen meistens den linken Herzteil, der die meiste Arbeit verrichtet und am meisten Blut benötigt.

» Artikel lesen...


Veröffentlicht am 12.11.2016, 12:29 Uhr, von Franziska Papke im Themenbereich Essen und Trinken

Für die kalte Jahreszeit ist dieses einfache Rezept eine hervorragende Wahl, denn es lässt sich mit wenig Aufwand zubereiten und macht zudem sehr satt. Der knusprige Boden des Kartoffel-Flammkuchens und der herzhafte Belag schmecken herrlich würzig. Um das Gericht abzurunden empfehlen wir einen Grauburgunder oder einen milden Riesling.

» Artikel lesen...


Veröffentlicht am 4.11.2016, 20:36 Uhr, von Franziska Papke im Themenbereich Freizeit Politik Kultur und Garten

Auch im November wollen wir Ihnen aufzeigen, welche Veranstaltungen Sie besuchen können. Wir haben für Sie ein abwechslungsreiches Programm zusammengestellt, damit Sie auch bei zunehmender winterlicher Kälte Spaß am Ausgehen haben. Die aufgeführten Veranstaltungen sind wieder gegliedert nach unseren GFA Standorten.

» Artikel lesen...


Veröffentlicht am 22.10.2016, 11:26 Uhr, von Franziska Papke im Themenbereich Pflege Medizin und Gesundheit

Unter Krebs versteht man bösartige (maligne) Gewebeneubildungen, welche alle Organe des menschlichen Körpers befallen können. Krebs gehört zu der zweithäufigsten Todesursache in Deutschland, dennoch ist nicht jede Art von Krebs auch gleich tödlich.

Die gefährlichste Eigenschaft von Krebszellen besteht darin, in benachbartes Gewebe einzudringen, sich im Körper auszubreiten und Metastasen zu bilden, was Krebs zur lebensbedrohlichen Gefahr macht. Wird Krebs jedoch rechtzeitig entdeckt, ist er heilbar. Umso wichtiger ist es, regelmäßig zur Vorsorge zu gehen und den Hausarzt über mögliche Erbkrankheiten aufzuklären.


» Artikel lesen...


Veröffentlicht am 15.10.2016, 10:54 Uhr, von Franziska Papke im Themenbereich Finanzen und Vorsorge

"Von Ostern bis Oktober" - wer diese goldene Regel beherzigt wechselt seine Autoreifen zweimal im Jahr. Aber wieso eigentlich?

Grund dafür sind die sich verändernden Witterungsbedingungen, die mit dem Temperatur- und Wetterwechsel einhergehen. Sommer- und Winterreifen sind, wie der Name schon sagt, optimal an die saisonalen Gegebenheiten angepasst und bieten maximale Sicherheit zu der jeweiligen Jahreszeit. Sie unterscheiden sich hauptsächlich im Reifenprofil und der Gummimischung.

» Artikel lesen...


Veröffentlicht am 8.10.2016, 09:50 Uhr, von Franziska Papke im Themenbereich Essen und Trinken

Für den Oktober möchte unser Küchenchef, Christopher Taylor, einen echten italienischen Klassiker mit Püree vom Hokkaido Kürbis vorstellen. Garniert mit Kürbiskernöl und frischem Parmesan erhält dieses Gericht einen leicht nussigen Geschmack. Für Fleischesser eignet sich als Beilage eine deftige Bratwurst.

» Artikel lesen...



Pulsschlag der GFA

 Wir stellen uns vor  Kontakt  Impressum  Datenschutzerklärung 

Pulsschlag der GFA - unsere Blog-Themen:

© Copyright GFA(mbH) - Pulsschlag der GFA
Gemeinnützige Gesellschaft für ambulante und stationäre Altenhilfe (mbH)
© 2016 - Alle Rechte vorbehalten.